Unser ultimativer Guide zum Online-Kauf von Weißwein: Stück für Stück Anleitung um für Dich den passenden Wein zu finden. Als Bonus haben wir den Welschriesling Ried Bühl von Hareter für Dich mitgebracht.

Der Kauf von Weißwein online ist eine spannende und bequeme Möglichkeit, eine Vielzahl von erstklassigen Weinen zu entdecken und zu genießen. In diesem Leitfaden werden wir dir Schritt für Schritt erklären, wie du am besten Weißwein online kaufen kannst. Als zusätzlichen Bonus werden wir uns besonders auf den außergewöhnlichen „Welschriesling Ried Bühl 2022“ von Hareter konzentrieren, den du in unserem eigenen Webshop erwerben kannst.

Teil 1: Die Grundlagen des Weißweins

Bevor wir in den Online-Kauf einsteigen, ist es wichtig, die Grundlagen des Weißweins zu verstehen. Denn nur wenn wir verstehen, welche Aspekte den Geschmack eines Weins ausmachen, können wir durch gezielte Auswahl nach diesem Aspekt die für uns passenden Weine finden. Die drei wichtigsten Punkte für den Geschmack sind vor allem die Rebsorte, das Terroir -also die Herkunft- und die Weinherstellungstechnik. Was wir damit meinen:

Rebsorte: Die Wahl der Rebsorte beeinflusst maßgeblich den Geschmack eines Weißweins. Jede Rebsorte hat ihre eigenen charakteristischen Aromen, Säure- und Zuckergehalte. Beispielsweise zeichnet sich ein Welschriesling eher mit einem dezenten, aber charmanten Aroma aus. Die Aromen reichen von Zitrusfrüchten über grünen Äpfeln bis hin zu floralen Noten. Hingegen ist der Gelbe Muskateller eine sehr aromatische Rebsorte, die für ihre intensiven Duftnoten bekannt ist. Die Weine des Gelben Muskatellers zeigen oft ein ausgeprägtes Muskatnuss- und Traubenaroma, begleitet von blumigen und exotischen Nuancen. Das Bouquet kann an Rosenblüten, Litschi, Zitrusfrüchte und Gewürze erinnern.

Terroir: Das Terroir umfasst den Boden, das Klima und die geografischen Bedingungen, unter denen die Reben angebaut werden. Diese Faktoren beeinflussen den Geschmack des Weins, indem sie den Nährstoffgehalt des Bodens, die Wasserversorgung der Reben, die Sonneneinstrahlung und die Temperaturbedingungen beeinflussen. Ein kühleres Klima kann beispielsweise zu einer höheren Säure und frischeren Aromen führen, während ein wärmeres Klima zu reiferen Fruchtaromen und einem volleren Körper führen kann.

Weinherstellungstechniken: Die Art und Weise, wie der Wein hergestellt wird, kann den Geschmack ebenfalls stark beeinflussen. Faktoren wie die Fermentationsmethode (z. B. Edelstahltanks oder Eichenfässer), die Gärungstemperatur, die Verwendung von Hefen und die Dauer der Reifung können den Charakter des Weins formen. Zum Beispiel kann eine Reifung in Eichenfässern dem Wein zusätzliche Aromen von Vanille und Toast verleihen, während eine kühle Gärung in Edelstahltanks die Frische und Fruchtigkeit des Weins betonen kann.

Ob Chardonnay, Riesling, Weißburgunder oder Grüner Veltliner, finde die für dich passende Rebsorte und genieße bewusst Weine aus verschiedenen Rebsorten und Herstellungstechniken. Wir sind uns sicher: durch das Spielen mit diesen drei Faktoren wirst du viele schöne Abende und einige Überraschungen erleben!

Teil 2: Die Vorteile des Onlinekaufs und die Auswahl des Online-Weinshops

Der Online-Kauf von Weißwein bietet zahlreiche Vorteile. Auf der Hand liegt die Bequemlichkeit: du kannst entspannt von Zuhause oder auch mal fix von Unterwegs deine Lieblingsweine oder spannende Neuheiten unkompliziert direkt vor die Haustür liefern lassen. 

Zusätzlich hast du online Zugang zu einer größeren Auswahl  oder zu einen besonderen Sortiment als in einem stationären Weinladen. Wir bieten dir z.B.  ein sehr spezialisiertes Angebot an Weinen an. Bei uns findest du nur Weine von Winzern, die wir persönlich kennen und uns von der Qualität der Weine persönlich haben überzeugen können. Wir wissen genau, welchen Wein und welche Qualität wir unseren Kunden anbieten. 

Du findest bei uns daher nicht einfach in digitales Weinregal was in einem lokalen Geschäft 100m lang wäre. Bei uns findest Du echte Spitzenweine von tollen Winzern, vorwiegend aus dem Raum Neusiedlersee in Österreich. Du uns unsere Weinreisen auch einmal weiterweg verschlagen, gibt es ab und an auch eine Besonderheit von anderen Ecken des schönen Österreichs oder der Welt. Drittens hast Du die Möglichkeit, Bewertungen und Empfehlungen anderer Kunden zu lesen, um fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Zuletzt solltest du darauf achten, einen vertrauenswürdigen und seriösen Online-Weinshop zu finden. Hier gilt nicht immer: je größer die Auswahl desto besser muss der Shop sein. Achte darauf, dass dir über Impressum oder über Vorstellungstexte klar wird, wer steht eigentlich hinter dem Onlineshop? Wie transparent sind die Liefer- und Rückgabebedingungen und wird dir auch wirklich erklärt, was du da gerade einkaufst? Alles das sind natürlich keine Garantien, aber sie helfen, deinen Weinshop zu finden und tolle neue Weine zu entdecken.

Teil 3: DIE eigentliche BESTELLUNG DES WEISSWEINs

Die Bestellung von Wein ist mittlerweile wie so vieles im Internet einfach abzuwickeln. Nach dem du Weinshop und Weine ausgesucht hast, besuchst du den eigentlichen Webshop. Hier kannst du deine Bestellung abgeben. Stelle dabei sicher, dass du die richtige Menge ausgewählt hast und prüfe, ob der Wein auch in dein gewünschtes Liefergebiet verschickt werden kann. Gib deine Versand- und Zahlungsinformationen ein und überprüfe deine Bestellung vor der endgültigen Bestätigung. Und schon kannst du dich auf deinen Wein freuen. 

Teil 4: Weißweingenuss und Lagerung

Sobald dein ausgesuchter Wein angekommen ist, ist es wichtig, ihn richtig zu lagern und zu genießen. Grundsätzlich empfiehlt es sich Wein nicht zu hell und zu warm zu lagern. Das heißt nicht, dass du einen Weinkeller benötigst. Als optimale Aufbewahrungsstelle dient natürlich der Weinkühlschrank. Aber nicht jeder kann und will sich diesen Luxus leisten. Stelle den Wein daher einfach an einen möglichst dunklen und kühlen Ort. Das kann die Speisekammer oder aber auch der normale Keller sein. Wo genau, wirst du wahrscheinlich daher am besten Wissen. Schließlich achte darauf, dass die allermeisten Weißweine nicht so lange gelagert werden sollten wie Rotweine.

Beim genießen von Weißwein solltest du darauf achten, dass der Wein am besten gekühlt bei einer Temperatur von etwa 8-12 Grad Celsius serviert wird. Wir finden, dass sich vor allem Weißwein gut dafür eignet, auch mal etwas unkonventioneller getrunken werden kann. Wenn du aber mal eine klassische Weinverkostung wie die Profis vorbereiten möchtest, dann achte darauf das richtige Weinglas zu verwenden und lasse den Wein ein wenig „atmen“. Das machst du, in dem du ihn einige Minuten vor dem Trinken dekantierst. Für welche Variante du dich auch entscheidest, unser Motto lautet: richtig ist, was dir schmeckt!

Bonus: Vorstellung des Welschriesling Ried Bühl 2022

Und solltest du jetzt Lust bekommen haben, gleich mal deinen ersten Wein online zu bestellen oder mal etwas neues auszuprobieren, empfehlen wir dir heute den bei uns im Webshop erhältlichen Welschriesling Ried Bühl 2022 von Dieter & Yvonne Hareter.

In diesem trockenen Weißwein vom Neusiedlersee findest du die Rebsorte Welschriesling. Dieser Wein stammt aus der renommierten Lage „Ried Bühl“ und zeichnet sich durch seine Aromenvielfalt aus. Die fruchtige Apfelnote und deutliche Zitrusaromen prägen diesen tollen Sommerwein. Der Ausbau im Edelstahltank unterstreicht seine frische Säurestruktur, die für die Lebendigkeit des Weines sorgt. Wir finden: rundum ein spitzen Sommerwein, frisch und leicht im Glas!

Schlußfolgerung

Der Kauf von Weißwein online kann eine aufregende Möglichkeit sein, neue und aufregende Weine zu entdecken. Mit diesem Leitfaden hast du nun das nötige Wissen, um deinen eigenen Weißwein online zu kaufen. Vergiss nicht, unseren eigenen Webshop zu besuchen, um den bemerkenswerten Welschriesling Ried Bühl 2022 von Hareter zu probieren. Cheers!

Inhalt