Das „Weingut des Jahres“ ist ein Titel, der jährlich von verschiedenen Organisationen und Institutionen verliehen wird, um herausragende Leistungen in der Weinproduktion und -qualität zu würdigen.

Burgenländische Weinprämierung

Wir gratulieren Marcus und Ingrid Iro zur erneuten Ernennung zum Weingut des Jahres 2023. Bereits das 3. mal darf sich das Weingut Marcus IRO aus Gols als „Weingut des Jahres“ bezeichnen. Ganze Acht Weine des Weinguts IRO wurden mit einer Goldmedaille prämiert und drei haben es sogar bis ins Finale geschafft. Als Landessieger geht der Pinot Noir Ried Hochreit 2020 hervor. Bravo!

Falstaff Auszeichnungen

Falstaff ist ein renommierter Weinführer und ein Magazin für Wein, Kulinarik und Reisen. Es ist international bekannt und bewertet Weine, Restaurants und Hotels in verschiedenen Ländern.

Falstaff vergibt regelmäßig Auszeichnungen an Weingüter und Weine in verschiedenen Kategorien. Dazu gehören zum Beispiel „Weingut des Jahres“, „Winzer des Jahres“ oder auch „Wein des Jahres“ in verschiedenen Kategorien. Die Auszeichnungen von Falstaff werden von einer Expertenjury vergeben, die die Weine und Weingüter durch Verkostungen bewertet.

Bei der Rotweingala im November 2022 konnte sich ebenfalls das Weingut des Jahres Marcus Iro ein Platz auf dem Treppchen ergattern. Mit 94 Falstaff Punkten bewertet, sicherte sich der Spitzenwein St. Laurent Ried Herrschaftswald 2020 den 2. Platt in der Kategorie St. Laurent. Eine Wahnsinn Auszeichnung für einen spitzen Wein. Der Wein wurde vom „Wein.Chefredakteur Österreich“ Peter Moser verkostet und um es in seinen Worten zu formulieren; „Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart kräuterwürzig-tabakig unterlegte schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Zwetschken und Brombeeren, etwas Nougat, kandierte Orangenzesten, Edelholztouch. Saftig, elegant, süße Kirschen, Zwetschken, reife Tannine, frisch, ein Hauch von Schokolade im Abgang, mineralisch-salzig, bereits gut antrinkbar, sicheres Reifepotenzial.“

Auch Weingut Pasler konnte Herr Moser mit seinem Blaufränkisch Jois Ried Hoflagen überzeigen. Mit 92 Falstaff Punkten ebenfalls ein ausgezeichneter Wein. 

Weitere Erfolge 2023

Das Weingut des Jahres im Burgenland konnte sich aber auch außerhalb Österreichs durchsetzen. Zwei mal erhielten sie das begehrte „Berliner Gold“ für ihren St. Laurent Ried Herrschaftswald 2021 und ihren trockenen im Barriquefass ausgebauten Zweigelt Ried Ungerberg 2021. Aber das soll es noch nicht gewesen sein. 

Auch die Vinaria hat das Weingut IRO mit zwei Preisen ausgezeichnet. zum Einen den 3. Platz in der Kategorie „Best Buy bis 20 €“ mit ihrem Pinot Noir Ried Hochreit 2020 und in der Kategorie “ Premium-Rotweine Pinot Noir und St. Laurent“, wo es sich ebenfalls der Pinot Noir Ried Hochreit 2020 auf dem 3. Platz bequem machte. 

Weingut des Jahres MArcus Iro

Das Weingut Marcus IRO ist aber nicht nur im Burgenland bekannt. In ganz Österreich konnte sich der Winzer Marcus Iro bereits einen Namen machen. Der mehrfach prämierte Winzer war bereits Winzer des Jahres 2014, 2-facher Bundessieger und 6-facher Landessieger.

Der Familienbetrieb Marcus IRO aus Gols, im bekannten Weinbaugebiet Neusiedlersee, bewirtschaftet rund 22 Hektar Rebfläche in besten Lagen Gabarinza oder Heideboden. Neben ihren ausgezeichneten Rotweinen, haben auch die Weißweine aus dem Hause IRO eine besondere Charakteristik. 

Marcus Iro hat bereits sein gesamtes Leben dem Wein gewidmet und damit sein Handwerk und Bauchgefühl stetig perfektioniert. Neben Österreich nimmt Marcus auch Wissen aus Neuseeland und Deutschland mit auf. 

Stets an seiner Seite, Ingrid Iro. neben der wichtigen Arbeit im Büro, kümmert sie sich voller Leidenschaft um die Verkostungen am Hof. Und das macht sie ausgezeichnet. Die Weine sind der Wahnsinn!

Natürtrüber Wein: Splitterfasernackt

Splitterfasternackt 2021: Der Neuburger Splitterfasernackt auf dem Jahre 2021 wurde 5 Monate im Stahltank ausgebaut. Das Besondere an diesem Wein ist, das dieser Natürtrüb ist. Die Farbe hat eine leichte Tendenz ins Orange/Bernstein. Das Aroma erinnert an Orange, Grapefruit und Steinobst. Ein wirklich sehr interessanter Wein, den ihr unbedingt mal testen solltet!

Marcus und Ingrid Iro

Fazit

Nachdem wir uns durch die schmackhafte Weinwelt des Weingut des Jahres 2023 „Marcus Iro“ kosten durften, haben wir unsere Favoriten für euch in unseren Shop aufgenommen. Wir entwickeln uns stetig weiter und hoffen auch in Zukunft die ausgezeichneten Weine aus dem Hause IRO bei uns führen zu dürfen. Nicht nur der fabelhafte Wein, sondern auch die Menschen machen diese Zusammenarbeit zu etwas Besonderem. Vielen Dank für euer Vertrauen!

Inhalt